Augmented Analytics

Leicht verständliche Personalanalyse

Personalanalyse-Dashboard mit Trends und Defiziten in Bezug auf die Geschlechterdiversität

IHRE VORTEILE

Wichtige Einblicke in Ihre Belegschaft

Mit Workday People Analytics auf der Basis von Augmented Analytics gewinnen Sie relevante Erkenntnisse, die Ihnen andernfalls womöglich entgangen wären. 

Die Ergebnisse werden nach Priorität geordnet, auf Ihre Rolle zugeschnitten und mit kontextbezogenen Erklärungen versehen, sodass Sie wichtige Personalentscheidungen auf einer fundierten Grundlage treffen können.

KERNFUNKTIONEN
  • Nach Priorität geordnete, maßgeschneiderte Erkenntnisse
  • „Storys“ in natürlicher Sprache
  • Automatisches Generieren von Erkenntnissen
  • Anomalie-Erkennung

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche

Stellen Sie Führungskräften sichere und personalisierte Erkenntnisse zu ihren größten Chancen und Risiken bereit. Workday priorisiert die folgenden Erkenntnisse für Sie:

  • Diversität und Inklusion
  • Organisationszusammensetzung
  • Bindung und Fluktuation
  • Einstellung
  • Talent und Performance
  • Vergütungskosten

Werten Sie Ihre Mitarbeiterdaten aus

Der Zugang zu Daten stellt heute kein Problem mehr dar. Die Herausforderung besteht in der gezielten Auswertung und Interpretation dieser Daten. Genau das bietet Workday.

Personalanalyse-Dashboard mit den wichtigsten Treibern für mangelnde Geschlechterdiversität
Betrachten Sie Zahlen im Kontext

Wir versehen alle personalbezogenen Erkenntnisse mit einer „Story“ in natürlicher Sprache, die für jeden Anwender leicht verständlich ist. Auf diese Weise können Ihre Teams die Daten einfacher interpretieren und entsprechend handeln.

Mehr Zeit für strategische Aufgaben

Der automatisierte Erkenntnisgewinn nimmt Ihren Analysten viele Routineaufgaben ab. Durch diese Entlastung bei der Datenauswertung können sie sich verstärkt fachspezifischen Analysen und strategischen Aufgaben widmen.

Analysieren und handeln Sie auf einer zentralen Plattform

Rufen Sie Details zu einem beliebigen Trend ab, um die zugrunde liegenden Treiber zu ermitteln. Sie können diese Treiber bis auf Ebene des jeweiligen Mitarbeiters nachverfolgen. Direkt im Anschluss können Sie das jeweilige Profil aufrufen, um entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.


So starten Sie
mit uns durch.

Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie uns.