Infoblox schafft 700 % Umsatzwachstum in sieben Jahren

Dank Workday Adaptive Planning verfügt das Netzwerkunternehmen über zuverlässige, schnellere Prozesse. Auf diese Weise werden Konsolidierung und finanzielle Leistung beschleunigt.

Infoblox weiß, worauf es bei der Verarbeitung großer Datenmengen ankommt. Das Technologieunternehmen ist auf hochwertige Computerhardware und Netzwerktools für die Verwaltung von Technologiedaten spezialisiert. Allerdings ist das nur die halbe Miete: Um verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, bedarf es effizienter und rationalisierter Prozesse. Infoblox schloss diese Lücke mit Workday Adaptive Planning. Mit einem Mausklick integrierte Infoblox nahtlos Daten aus anderen Quellen und erstellte Prognosen, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie die neuesten Daten für Führungskräfte und den Vorstand. Ohne IT-Support konsolidierte Infoblox in kürzester Zeit die Leistungsdaten mehrerer Währungen aus 25 Niederlassungen. Durch verbesserte Zusammenarbeit, Budgetverantwortung und ein umfassenderes Verständnis der Auswirkungen auf das Endergebnis konnte der Umsatz innerhalb von sieben Jahren um 700 % gesteigert werden.

Adaptive Planning hat uns geholfen, zu planen, zu messen, Was-wäre-wenn-Szenarien zu modellieren und Entscheidungen zu treffen. Dadurch hat unser Team mehr Zeit, Daten zu analysieren und den Rest des Unternehmens besser zu beraten.

Senior Manager FP&A

Herausforderungen

  • Intuitivere Darstellung von Leistungskennzahlen für den Austausch zwischen Abteilungen
  • Höherer Standard der Datenverantwortlichkeit
  • Besseres Verständnis der Faktoren, die sich auf das Endergebnis auswirken

Ergebnisse

  • Verbesserte Sichtbarkeit von Wachstumschancen
  • Eine intuitive Schnittstelle erhöht das Gefühl der Verantwortung für Pläne und Budgets
  • Zuverlässigeres und schnelleres Verfahren für die Konsolidierung von Plänen und Berichten in mehreren Währungen

Verbinden von „Blox“ mit OfficeConnect

Eine der Lösungen, auf die sich das Infoblox-Team verlässt, ist Adaptive OfficeConnect. Hallman zufolge nutzt das Finanzteam OfficeConnect zur automatischen Aktualisierung der Monats- und Quartalsberichte in Präsentationsqualität.

„Wir benötigen viel weniger Zeit für das Erstellen von Berichten und haben mehr Zeit für die Analyse der Daten“, sagte er. „Wir erstellen ein vollständiges, sehr detailreiches GuV-Reporting, übertragen alle Ist-Daten von Oracle in Workday Adaptive Planning und kombinieren diese mit unseren Prognosen für die Zukunft. Mit OfficeConnect können wir dann mit einem Klick die Berichte für die Geschäftsführung und den Vorstand aktualisieren.“

Beschleunigte monatliche Konsolidierung

Die Ausweitung seines Netzleittechnikangebots auf Standorte in 25 Ländern, die jeweils lokale Währungen verwenden, stellt das Finanzteam des Unternehmens vor die Aufgabe, diese finanziellen Leistungszahlen jeden Monat zu konsolidieren. Hallman ersetzte die bisherige Verwendung von Excel-Tabellen durch Workday Adaptive Planning und OfficeConnect. Dadurch schuf er einen zuverlässigeren und schnelleren Prozess für die Konsolidierung von Plänen und Berichten in mehreren Währungen in einer einzigen Ansicht.

„Mit Workday Adaptive Planning dauert unser Finanzkonsolidierungsprozess etwa 30 Minuten, ohne dass die IT-Abteilung eingreifen muss“, so Hallman. „Wenn sich die Finanz- und die IT-Abteilung mehr Zeit für wertschöpfende Projekte nehmen können, profitiert das gesamte Unternehmen davon.“

Intuitive Analysen zum besseren Verständnis der Performance für alle

Heute verfügt das Infoblox Finanzteam über eine intuitivere Ansicht der Leistungskennzahlen, die es abteilungsübergreifend nutzen kann. Die unternehmensweite Zusammenarbeit wird dadurch verbessert und ein höherer Standard für die Datenverantwortung wird geschaffen. Die Führungskräfte von Infoblox erhalten einen schnelleren Zugriff auf wichtige Leistungsindikatoren, auf die sie sich verlassen können, um bessere, datengestützte Entscheidungen für die Zukunft des Unternehmens zu treffen.

„Von der Flexibilität bei der Erstellung aller Arten von Berichten und Szenariomodellen hat jede Abteilung profitiert. Bei der vierteljährlichen Prognose sehe ich, wie die Manager so viele Informationen wie möglich in Workday Adaptive Planning eingeben und die ursprüngliche Planung mit dem aktuellen Stand vergleichen“, erklärt Hallman. „Im gesamten Unternehmen erwerben wir ein besseres Verständnis dafür, was sich auf unser Endergebnis auswirkt. Der Finanzvorstand weiß, dass wir uns auf Workday Adaptive Planning verlassen. Wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten, unsere Anwendungsfälle zu erweitern.“  

Bei Infoblox ist Finanzplanung und Budgetierung nicht mehr nur eine Aufgabe der Finanzabteilung. Abteilungsleiter übernehmen mehr Verantwortung für ihre eigenen Pläne und Budgets, da dies heute einfacher ist als je zuvor. Diese Eigenverantwortung hat zu einer besseren abteilungsübergreifenden Kommunikation geführt. Die Leistungsanalyse ist dabei das Hauptthema, um letztlich bessere Entscheidungen für das Unternehmen zu treffen.

Im gesamten Unternehmen gibt es ein besseres Verständnis dafür, was sich auf unser Endergebnis auswirkt. Unser CFO weiß, dass wir uns auf Adaptive Planning verlassen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, unsere Anwendungsfälle zu erweitern.

Senior Manager FP&A


Mehr Kundenstorys

Alle Storys anzeigen

Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie uns.