Highmark Health befähigt die HR-Abteilung, Mitarbeiter besser zu verwalten und einzubinden

Highmark Health gestaltet die HR-Richtlinien neu und standardisiert sie, senkt die Kosten und verbessert die Prozesse, um die Mitarbeiter besser einzubinden.

2.200

Standardberichte jetzt auf 93 reduziert

1 Mio. USD

weniger Kosten für externe Mitarbeiter

1

Stammdatensystem führte zu 18 % IRR aufgrund von Kostensenkungen

90 %

Akzeptanz beim Selfservice für Führungskräfte und Mitarbeiter

Herausforderungen

Highmark (HM) Health stand vor ähnlichen Herausforderungen wie viele Unternehmen mit mehreren Standorten und Niederlassungen: Silo-Informationen, inkonsistente Daten und kostspielige Wartungsgebühren. Es wurde klar, dass die Systeme von HM Health nicht in der Lage waren, die Ziele der Organisation in Zukunft zu unterstützen.

Warum Workday

Als HM Health die Möglichkeit sah, von einem dezentralen Modell zu einer zentralisierten, vollständig integrierten Lösung überzugehen, entschied sich das Unternehmen für Workday. Im Zuge der Veränderung führte die HR-Abteilung eine umfassende digitale Transformationsstrategie ein. Sie beinhaltete ein Shared-Services-Modell, das auf Unternehmenseffektivität und die Schaffung von Gemeinsamkeiten zwischen den Abteilungen ausgerichtet war.

Vorteile und Ergebnisse

Wir konnten die erforderlichen Veränderungen herbeiführen, um das Unternehmensversprechen eines kostengünstigen Modells mit hohem Liefergrad zu erfüllen – etwas, das vor Workday nicht möglich war.

EVP und CHRO

Reporting und Einblicke

Mit der Reporting-Lösung in Workday konnte HM Health seine Reporting-Prozesse optimieren und zuverlässige, mehrdimensionale Einblicke in Echtzeit gewinnen. Die HR-Abteilung kann nun schneller Unterstützung leisten und hat einen vollständigen Überblick über die externen Mitarbeiter. Dies trägt dazu bei, die Ausgaben für externe Mitarbeiter zu senken.

2.200

Standardberichte jetzt auf 93 reduziert

1 Mio. USD

weniger Kosten für externe Mitarbeiter


Systemkonsolidierung und Engagement

HM Health führte mehrere Systeme in einer zentralen Datenlösung zusammen. Dadurch kann die Personalabteilung ihre Mitarbeiter besser verwalten und einbinden. Manager und Mitarbeiter haben die Selfservice-Funktionen in Workday bereitwillig angenommen.

1

Stammdatensystem führte zu 18 % IRR aufgrund von Kostensenkungen

90 %

Akzeptanz beim Selfservice für Führungskräfte und Mitarbeiter


Prozessautomatisierung und -konfiguration

Der Business Process Framework in Workday ermöglichte HM Health die Neugestaltung und Standardisierung von HR-zentrierten Richtlinien und Verfahren. Diese Umgestaltung senkte die Betriebskosten und verschaffte mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten, wodurch interne und kundenorientierte Prozesse verbessert wurden.

100 %

der Geschäftsprozesse umgestaltet und standardisiert

22 %

Senkung der Betriebskosten

12 %

höhere Bewertung der Mitarbeitereffizienz


Mehr Kundenstorys

Alle Storys anzeigen

Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie uns.