A+E Networks liefert den Zuschauern Inhalte und den Mitarbeitern Services

A+E Networks stellt sich den HR-Herausforderungen mit einer Reihe von maßgeschneiderten Services

Bietet den Mitarbeitern persönliche Hilfe, wenn sie diese brauchen

Stärkt Agilität und Effizienz

Reduziert den Aufwand für Aufgaben um Stunden

Spart Zehntausende von Dollar

A+E Networks hat sich auf qualitativ hochwertige Originalprogramme spezialisiert, die Serien, Non-Fiction-Serien, Dokumentarsendungen und Filme umfassen. Um die Aufmerksamkeit des weltweiten Publikums zu gewinnen, erstellt das Unternehmen kontinuierlich Sendungen, die die Menschen heute sehen und morgen erneut anschauen wollen. Das Bereitstellen eines vielfältigen und ständig wachsenden Inhaltsangebots erfordert Kreativität, Agilität und Effizienz in allen Abteilungen. Steve Gillooly, Vice President of HR bei A+E Networks, erläutert diesbezüglich: „Da sich die Sehgewohnheiten, Lieblingssendungen und bevorzugten Kanäle der Menschen ständig ändern, passt sich auch unser Unternehmen immer wieder den neuen Gewohnheiten an und muss sich dabei kontinuierlich neu erfinden. Unsere internen Prozesse, einschließlich der HR-Abteilung, dürfen unseren Geschichtenerzählern und Geschäftsleuten auf keinen Fall in die Quere kommen.“

Der Bedarf an nahtlosen Workflows und einer ebenso reibungslosen Zusammenarbeit wurde 2020 noch bedeutsamer, als die Produktionsstudios geschlossen wurden, sich die Nachfrage nach Streaming-Diensten verdoppelte und die Mitarbeiter von A+E Networks dazu übergingen, von zu Hause aus zu arbeiten. „Glücklicherweise hatten wir bereits Workday im Einsatz, sodass die Umstellung auf Remote Operations für uns kein Problem darstellte“, sagt Gillooly. „Wir wollten unseren Mitarbeitern jedoch mehr Tools an die Hand geben, mit denen sie unabhängig von ihrem Aufenthaltsort in Verbindung bleiben können, insbesondere wenn es um HR-Workflows wie Onboarding und Training geht.“

Workday ist so ein gutes Hilfsmittel ... wir wollten einfach so viel wie möglich herausholen.“

VP, Human Resources

Hilfe im richtigen Umfang und auf Abruf für jede Herausforderung

A+E Networks wollte seine HR-bezogenen Workflows mit Workday verbessern. Das Unternehmen erkannte nicht nur, dass es zusätzliche Möglichkeiten zur Bewältigung seiner Herausforderungen gab, sondern auch, dass es sinnvoll war, die bereits vorhandenen Tools zu nutzen. Gillooly erklärt: „Workday ist für uns ein echter Wegbereiter. Viele Führungskräfte, die wir einstellen, sind damit vertraut und viele unserer Mitarbeiter nutzen Workday, ohne sich dessen bewusst zu sein, also wollten wir möglichst viel herausholen.

Die internen IT-Ressourcen waren jedoch mit der Bewältigung anderer Herausforderungen beschäftigt. Anstatt zusätzliche Mitarbeiter einzustellen oder einen externen Berater zu engagieren, meldete sich A+E Networks für Workday Success Plans an. Success Plans, ein Angebot von On-Demand-Services, bietet HR- und IT-Abteilungen die Möglichkeit, die persönliche Beratung von Experten in Anspruch zu nehmen, die sie benötigen, um bestehende Herausforderungen zu lösen und die Zukunft mit Workday-Tools und -Funktionen zu planen. Die Mitarbeiter können mit Experten interagieren, um Fragen zu stellen, zu erfahren, welche Tools zur Lösung eines Problems zur Verfügung stehen, und Demos in ihrem Workday-Mandanten sehen. Außerdem können Mitarbeiter in Workday Collaboration Crews lernen und Tipps mit anderen Anwendern teilen sowie Zugang zu Software-Toolkits und Lernbibliotheken erhalten. 

„Ich verwende den Vergleich mit dem Autobahnbau“, sagt Gillooly. „Anstatt eine 100-spurige Autobahn zu bauen, die einmal im Jahr einen Ansturm auf den Strand bewältigt, aber den Rest des Jahres leer steht, haben wir uns für Success Plans entschieden. Auf diese Weise konnten wir die zusätzlichen Fahrspuren genau dann nutzen, wenn wir sie brauchten, ohne dass wir internes Personal aufstocken oder einen Berater einstellen mussten.“

Anstatt eine 100-spurige Autobahn zu bauen, die einmal im Jahr einen Ansturm auf den Strand bewältigt, aber den Rest des Jahres leer steht, haben wir uns für Success Plans entschieden.

VP, Human Resources

Personalisierte Demos, die die Lösungen zum Leben erwecken

Als das Talent- und Übernahmeteam von A+E Networks sah, dass es ein Toolkit gab, das Microsoft Outlook mit Workday verband, beauftragte es einen Experten damit, mehr darüber zu erfahren. Gillooly erklärt: „Der Berater von Success Plans Ask-an-Expert hat nicht nur unsere Fragen beantwortet, sondern auch eine Live-Demo per Fernzugriff in unserem Mandanten eingerichtet und gesagt: ‚Das hier dürfen Sie von dieser Lösung erwarten. Das hier nicht. Diese Probleme löst sie. Und dies sind einige der Probleme, die sie nicht löst.“

Wir lösen unsere Probleme, lernen aber gleichzeitig auch dazu. Diese Zusammenarbeit ist mehr als eine transaktionale Beziehung.

VP, Human Resources

Es ist jetzt einfacher, Menschen in die Geschichte von A+E Network einzuführen.

HR-Mitarbeiter können die Einarbeitung von Mitarbeitern mit einsatzbereiten Schulungsinhalten und -strategien verbessern. „Wir verwenden das Workday Adoption Kit in Success Plans, um das Lernen und die Entwicklung der Mitarbeiter zu beschleunigen“, erklärt Gillooly. „Anstatt vier Stunden für die Zusammenstellung von Materialien für neue Mitarbeiter brauchen wir jetzt nur 30 Minuten, da ein Großteil der Arbeit bereits für uns erledigt ist. Diese Produktivität ist offensichtlich und unterstützt unser HR-Team einschließlich der Führungskräfte dabei, erfolgreicher zu sein.“

Unerwartete Verbindungen, die mehr bewirken als nur Geld zu sparen

Durch die Teilnahme an Collaboration Crews lernen die Mitarbeiter der HR-Abteilung, wie sie andere Herausforderungen mithilfe von Workday-Funktionen wie dem Dashboard Value Inclusion, Belonging, and Equity (VIBE™) meistern können. „Bei einem unserer ersten Anrufe sprachen wir mit einem britischen Unternehmen, das in einer völlig anderen Branche als wir tätig ist, darüber, wie es Workday zur Erfassung von Diversity-Daten nutzt“, sagt Gillooly. „Dieses Gespräch half uns dabei, ein Dilemma zu lösen, das wir mit dem VIBE-Dashboard hatten, und es könnte uns letztendlich Zehntausende von Dollar sparen.“ 

Gillooly fasst zusammen: „Mitarbeiter haben immer Fragen. Mit Success Plans erhalten wir Antworten von Fachleuten, die sicherstellen wollen, dass wir wissen, welche Optionen uns zur Verfügung stehen. So lösen wir unsere Probleme und lernen gleichzeitig daraus. Diese Zusammenarbeit ist weit mehr als eine transaktionale Beziehung, und wir sind wirklich begeistert davon.“


Mehr Kundenstorys

Alle Storys anzeigen

Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie uns.