Pressemitteilung

Workday stärkt Sicherheit durch Partnerschaft mit Duo Security

Integration der Multi-Faktor-Authentifizierung von Duo stärkt Zugriffsmanagement für Cloud-basierte HR- und Finance-Lösungen
 
München, 17. Januar 2018Workday, ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, ist eine Partnerschaft mit Duo Security eingegangen, um den Zugriff auf Workday noch besser zu schützen und zu kontrollieren. Duo bietet Cyber-Security-Lösungen für Zugangssicherheit und Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), durch die nur berechtigte Nutzer auf bestimmte Anwendungen zugreifen können. Im Rahmen der Partnerschaft wird Workday seine eigenen Sicherheitsfunktionen um die MFA-Funktionalität von Duo erweitern und in seine Nutzeroberfläche integrieren. Unternehmen können somit ihren Schutz vor Phishing-Angriffen verbessern und gleichzeitig ist jederzeit von jedem Gerät aus der validierte vertrauenswürdige Zugriff auf Workday gewährleistet.
 
Erweiterte Sicherheitsfunktionen in einheitlicher Workday-Umgebung
Die Belegschaft von heute verändert sich ständig: Feste und freie Mitarbeiter arbeiten mit den unterschiedlichsten Geräten an verschiedenen Standorten mit einer wachsenden Anzahl sensibler Daten. Angesichts immer raffinierterer Phishing- und Cyber-Sicherheitsbedrohungen benötigen Unternehmen bessere Methoden, um Mitarbeitern den Zugang zu wichtigen Geschäftsanwendungen in einer sicheren Umgebung zu ermöglichen – und zwar wann, wo und wie dies erforderlich ist.
 
Mit Duo und Workday in einer einheitlichen Benutzeroberfläche profitieren Workday-Kunden von:
 
●       Mehr Flexibilität für die mobile Belegschaft von heute: Die umfassende MFA-Lösung von Duo bietet mehr Flexibilität für alle Mitarbeiter. So können beispielsweise Unternehmen, deren Vertriebsteams häufig auf Reisen sind – also zwischen internen und externen Netzwerken wechseln und regelmäßig vom Smartphone aus arbeiten – darauf vertrauen, dass sich Mitarbeiter sicher bei Workday anmelden, sobald sie mittels Duo auf dem Mobilgerät die Authentifizierung für den Zugriff durchgeführt haben.
 
●       Erhöhte Sicherheit bei besonders sensiblen Daten: Mit den MFA-Angeboten von Duo in Verbindung mit der Step-up-Authentifizierung von Workday lässt sich der Zugriff auf besonders sensible Daten und Ressourcen in Workday noch besser schützen. Wenn beispielsweise das Smartphone eines Mitarbeiters versehentlich in falsche Hände gelangt, sind mehrere Schritte der Identitätsüberprüfung erforderlich, bevor auf vertrauliche Informationen wie etwa Vergütungstabellen zugegriffen oder diese geändert werden können.
 
●       Mehr Sensibilität und stärkere Kontrolle bei anfälligen Geräten: Durch die Kombination des kontextbezogenen Konzepts zur Gerätesicherheit von Duo mit den umfassenden Kenntnissen von Workday zur Mitarbeiteridentität können Unternehmen den Zugang in einer zunehmend mobilen Welt noch sicherer machen. So kann Duo zum Beispiel veraltete Software in den Geräten identifizieren. Auf dieser Basis können Unternehmen dafür sorgen, dass Mitarbeiter mit veralteter und anfälliger Software nicht von ihrem Gerät aus auf Workday zugreifen können.
 
Kommentare
„Die Integration von Duo und Workday bietet eine weitere Möglichkeit sicherzustellen, dass alle Workday-Kunden MFA-Technologie zum Schutz ihrer Mitarbeiter und Unternehmen einsetzen“, kommentiert Josh DeFigueiredo, Chief Trust Officer bei Workday. „Diese Partnerschaft verstärkt das integrierte Sicherheitsmodell der Workday-Technologieplattform und unterstreicht unsere Zusage, Kundendaten von Anfang an zu schützen.“
 
„Die Partnerschaft mit Workday ist ein logischer Schritt für zwei führende Cloud-Anbieter, die sich auf personenzentrierte sichere Unternehmens-IT konzentrieren“, so Jon Oberheide, Chief Technology Officer und Mitbegründer von Duo Security. „Gemeinsam werden wir dazu beitragen, die hochsensiblen Daten und Anwendungen unserer gemeinsamen Kunden noch besser zu schützen – egal wo und wie sie arbeiten.“
 
Verfügbarkeit
Die Lösungen aus der Partnerschaft mit Duo stehen voraussichtlich im Laufe des ersten Halbjahrs 2018 zur Verfügung.
 
Über Workday
Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und bietet weltweit Anwendungen in den Bereichen Finanzmanagement, Human Capital Management und Analyse für große Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden. Von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Fortune-50-Unternehmen haben sich Organisationen bereits für Workday entschieden.
 
© 2018. Workday, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Workday und das Workday Logo sind eingetragene Markenzeichen von Workday, Inc.
 
Über Duo Security
Duo helps defend organizations against breaches through its easy and effective cloud-based Trusted Access product suite. The company verifies the identity of users and the health of their devices before granting them access to applications. Duo’s intentional balance of security and usability has led the company to be a trusted partner to thousands of customers worldwide, including Dresser-Rand, Etsy, Facebook, K-Swiss, Random House, Yelp, Zillow, Paramount Pictures, and more. The Ann Arbor, Michigan-based company maintains offices in Austin, Texas; San Mateo, California; and London. Visit duo.com to find out more.
 
Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte forward-looking statements, zukunftsgerichtete Aussagen, zum Beispiel zur erwarteten Leistung und dem Nutzen der Workday-Lösungen. Wörter wie „glauben", „wahrscheinlich", „werden", „planen" oder „erwarten" sind Kennzeichen solcher Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen immer gewissen Unwägbarkeiten und basieren auf Annahmen. Weichen Entwicklungen von den Annahmen ab, so kann dies Auswirkungen auf die Ergebnisse der Aussagen haben.
 
Unwägbarkeiten können zum Beispiel zu tun haben mit unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich des Formulars 10-Q für das Quartal, das am 31. Oktober 2017 endete, und unsere zukünftigen Reports, die wir bei der SEC einreichen werden. Die damit verbundenen Unwägbarkeiten können dazu führen, dass Vorhersagen nicht wie angenommen eintreffen. Workday wird zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nach deren Veröffentlichung nicht mehr anpassen.
 
Jegliche noch nicht veröffentlichte Dienste, Features oder Funktionen, die in diesem Dokument, auf unserer Website oder weiteren Pressemeldungen oder öffentlichen Statements genannt werden, können sich noch ändern. Zudem kann sich Workday entscheiden, diese nicht zu veröffentlichen. Kunden oder potenzielle Kunden von Workday, Inc. sollten ihre Kaufentscheidung immer von den Diensten, Features oder Funktionen abhängig machen, die bereits 

Pressekontakt Workday DACH
Lilian Randzio-Niedermeier
Workday GmbH
+49 (0) 89 550565 039
Lilian.Randzio@Workday.com

Pressekontakt Hotwire PR
Daniel Oehm
Hotwire PR
+49 (0) 89 2109 3273
WorkdayDE@hotwireglobal.com


Zurück zu den Pressemitteilungen