Pressemitteilung

Workday stellt Insight Applications vor

Smarte Technologie und Anwendungen unterstützen Unternehmen bei kritischen Geschäftsentscheidungen

PLEASANTON, KALIF. — 4. November 2014 — Workday, Inc. (NYSE: WDAY), ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, stellt mit Workday Insight Applications eine Cloud-Lösung vor, die mittels Data-Science-Technologien und automatisiertem Lernen durchdachtere Finanz- und Personalentscheidungen ermöglicht. Jede Workday Insight Application bezieht sich auf ein bestimmtes Geschäftsszenario. Zu diesem stellt die Anwendung Erkenntnisse, Prognosen und Handlungsempfehlungen in einer einheitlichen und intuitiv bedienbaren mobilen Umgebung bereit, die sich nahtlos in das gesamte Workday-System integriert.

Die Suite wurde auf der Anwenderkonferenz des Unternehmens „Workday Rising 2014“ angekündigt. Die Anwendung ist Teil der umfassenderen Strategie des Unternehmens, intelligentere Technologien und Lösungen in einem einheitlichen Cloud-System anzubieten. Die Grundlage hierfür bietet die Information-Engine SYMAN, die Vorhersagen, Empfehlungen, Matching-Algorithmen und relevante Suchergebnisse aus der gesamten Workday-Plattform zusammenführt. Das Ergebnis sind smarte Features und Funktionen sowohl über die gesamte Workday-Plattform hinweg als auch in spezifischen Workday Insight Applications. 

Workday Insight Applications vorgestellt

In der Vergangenheit stellte Workday seinen Kunden ein integriertes Reporting sowie Analysen zur Verfügung, mit deren Hilfe sie mittels Echtzeit-Informationen fundierte Entscheidungen zu Mitarbeitern und Finanzen in ihrer Organisation treffen konnten. Da die Anforderungen an die Analyse stetig gestiegen sind, hat Workday diese Informationen beispielsweise durch eine verbesserte Datenvisualisierung und die Möglichkeit, externe Datenquellen mittels Workday Big Data Analytics einzubeziehen, erweitert. Mit Workday Insight Applications geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter. Die neuen Anwendungen unterstützen auch die Vorhersage zukünftiger Geschäftsereignisse und erstellen Empfehlungen, wie Chancen genutzt oder Risiken minimiert werden können.

Workday Insight Applications wurden gemeinsam mit Kunden entwickelt und bieten folgende Möglichkeiten:

  • Intelligente Empfehlungen für Geschäftsszenarien 

Workday Insight Applications nutzen historische Workday-Daten und kombinieren diese mit vorkonfigurierten Nicht-Workday-Daten. Beispielsweise können HR-Verantwortliche einen internen Karriereweg für Top-Performer entwickeln, die das Unternehmen möglicherweise verlassen wollen oder proaktiv Missbrauch bei der Reise- und Spesenabrechnung aufdecken.

  • Ein umfassendes System für Entscheidungen

Workday Insight Applications sind vollständig in Workday Financial Management und Workday Human Capital Management integriert. So können Entscheidungsträger schnell anhand der Empfehlungen Maßnahmen ergreifen und die Auswirkungen ihrer Entscheidungen beurteilen – in einem Komplettsystem, das keine zusätzlichen Data-Warehouse-, Data-Cleansing- oder Business-Intelligence-Tools erfordert. 

Zusätzlich besteht mit der integrierten mobilen Funktionalität von Workday die Möglichkeit, auf jedem Gerät Benachrichtigungen zu erhalten und anhand neuer Empfehlungen Maßnahmen in Echtzeit zu ergreifen.

  • Anpassungsfähige Anwendungen, die dazulernen

Die neuen Anwendungen lernen von Maßnahmen und Daten, die für ein Geschäftsszenario neu genutzt wurden. Auf dieser Basis wird die Relevanz der bereitgestellten Vorhersagen und Empfehlungen im Lauf der Zeit verbessert und so neue Verhaltensweisen verschiedener Anwender, die Rolle Einzelner innerhalb des Unternehmens und die getroffenen Entscheidungen berücksichtigt.

  • SYMAN – Intelligente Information-Engine

SYMAN nutzt neueste Data-Science-Technologien und Verfahren des automatischen Lernens, um vergleichbare Definitionen für mehrere Daten-Quellen und Strukturen abzubilden, zu klassifizieren und zu normalisieren. Kunden profitieren damit in jeder Workday Insight Application von einer schnelleren genaueren Exploration und Analyse der Informationen. Das spart Zeit und Geld und die Komplexität der Datenmanagement-Tools reduziert sich deutlich.

  • Industry Trees – Vorkonfigurierte Taxonomien zur Job-Klassifizierung

Über SYMAN bietet Workday Taxonomien – sogenannte Industry Trees – an, die Hunderte von Berufsbildern und Jobkategorien für mehr als 20 Branchen katalogisieren. Dazu gehören Branchen wie Konsumgüter, Bildungswesen, Finanzdienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Gesundheitswesen und Software- und Internet-Dienste. 

Beispielsweise ist ein Personalvermittler im Gesundheitswesen verantwortlich für Hunderte verschiedener Beschreibungen, die potentielle Kandidaten nutzen können, um sich als examinierte Krankenschwester zu identifizieren. Ein interner Auftragnehmer könnte hier das Kürzel „EK“ in seinem Workday-Profil wählen, während der externe Kandidatin in seinem Lebenslauf „Stationsschwester“ angibt. 

SYMAN klassifiziert automatisch sämtliche Beschreibungen und führt diese zu einer gemeinsamen Definition des Berufsbilds „examinierte Krankenschwester“ zusammen. Darüber hinaus versteht und analysiert SYMAN neu hinzukommende Beschreibungen und verknüpft diese ohne weiteren Eingriff durch den Kunden automatisch mit der ursprünglichen Definition eines Berufsbilds.

  • Universal Data – Vorkonfigurierte öffentliche Inhalte

Workday Insight Applications bieten außerdem Zugriff auf eine Reihe von öffentlichen Datensätzen, die vorkonfiguriert werden, um sie einfach auf Geschäftsszenarien anzuwenden. Zum Beispiel können Kunden aggregierte Quellen öffentlicher Stellenausschreibungen nutzen, um stark nachgefragte Positionen zu erkennen und so die Abwanderungsgefahr von Führungskräften besser einzuschätzen.

Availability

Workday wird ausgewählte Insight Applications im Laufe des Jahres 2015 für seine Kunden verfügbar machen. 

Kommentare zur Nachricht

„Viele Anwendungen lernen heute bereits von den Aktivitäten ihrer Benutzer, um ihnen mit der Zeit immer besser passende Empfehlungen zu Büchern, Filmen oder Fahrtrouten anzubieten. Unsere Kunden wünschen ähnliche Unterstützung bei den Entscheidungen, die für ihr Unternehmen wichtig sind. Mit Workday Insight Applications bieten wir unseren Kunden entsprechende Dienste – einfach, genau und mit hoher Wertschöpfung“, erläutert Aneel Bhusri, Mitbegründer und CEO von Workday.

„Data Science und Machine Learning sind treibende Kräfte für eine neue Generation von Unternehmensanwendungen, die die Entscheidungsfindung in der gesamten Organisation deutlich verbessern werden“, kommentiert R “Ray“ Wang, Gründer und Vorsitzender von Constellation Research, Inc. „Das Ziel ist, Geschäftsergebnisse durch neue Einblicke in Datenstrukturen zu optimieren und Vorhersagen und Empfehlungen anzubieten, die Entscheidungsträger innerhalb einer Anwendung nutzen können.“

Weitere Informationen

Im Workday-Blog finden sich weitere Informationen zu Workday Insight Applications und weiteren Neuigkeiten, die auf der Workday Rising 2014 angekündigt wurden:

Über Workday 

Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und bietet weltweit Anwendungen in den Bereichen Finanzmanagement, Human Capital Management und Analyse für große Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Regierungsbehörden. Die große Kundenbasis von Workday reicht von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Fortune-50-Unternehmen.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte forward-looking statements, zukunftsgerichtete Aussagen, zum Beispiel zur erwarteten Leistung und dem Nutzen der Workday-Lösungen. Wörter wie „glauben“, „wahrscheinlich“, „werden“, „planen“ oder „erwarten“ sind Kennzeichen solcher Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen immer gewissen Unwägbarkeiten und basieren auf Annahmen. Weichen Entwicklungen von den Annahmen ab, so kann dies Auswirkungen auf die Ergebnisse der Aussagen haben. 

Unwägbarkeiten können zum Beispiel zu tun haben mit unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich des Formulars 10-Q für das Quartal, das am 31. Juli 2014 endete, und unsere zukünftigen Reports, die wir bei der SEC einreichen werden. Die damit verbundenen Unwägbarkeiten können dazu führen, dass Vorhersagen nicht wie angenommen eintreffen. Workday wird zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nach deren Veröffentlichung nicht mehr anpassen. 

Jegliche noch nicht veröffentlichte Dienste, Features oder Funktionen, die in diesem Dokument, auf unserer Website oder weiteren Pressemeldungen oder öffentlichen Statements genannt werden, können sich noch ändern. Zudem kann sich Workday entscheiden, diese nicht zu veröffentlichen. Kunden oder potenzielle Kunden von Workday, Inc. sollten ihre Kaufentscheidung immer von den Dienste, Features oder Funktionen abhängig machen, die bereits verfügbar sind.

 © 2014. Workday, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Workday und das Workday Logo sind eingetragene Markenzeichen von Workday, Inc.


Kontakt Workday:
Lisa Stassoulli
Workday
+44 (0) 7568 377476
Lisa.Stassoulli@Workday.com

Medien

Zurück zu den Pressemitteilungen