Diana McKenzie

Chief Information Officer

Diana McKenzie ist Chief Information Officer (CIO) bei Workday. Sie leitet die Sicherheitsabteilung des Unternehmens und die globalen Information Services (IS) und ist verantwortlich für den internen Einsatz von Workday-Produkten sowie anderer innovativer Technologien und Programme, die dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen und als Best Practices für sämtliche IS-Abteilungen weltweit dienen.

Bevor Diana zu Workday kam, war sie Senior Vice President und CIO bei Amgen, wo sie 12 Jahre unter Einsatz modernster Analysetechniken und Technologien die Innovationsfähigkeit und Marktpositionierung des Unternehmens vorantrieb. Vor Amgen hatte Diana diverse IT-Führungsrollen bei Eli Lilly and Company wahrgenommen.

Während ihrer fast dreißigjährigen Berufslaufbahn war Diana in führenden Positionen bei Handels- und Technologieunternehmen sowie Regierungsorganisationen tätig. 2015 wurde sie vom National Diversity Council zu einer der "Top 50 Most Powerful Women in Technology" gewählt. Diana hat einen Bachelor in Wirtschaftsinformatik der Purdue University.

Das könnte Sie auch interessieren

Workday: Frauen in der Technologie-Branche
Video ansehen
CIO-Interview: Adrenalin-Junkie wechselt von großem Pharmaunternehmen zu Cloud-Diensten
Blog lesen
Herausragende Teams bilden, keine Einzelkämpfer
Blog lesen