Bestandsverwaltung

Einfaches Supply-Chain-Management

Workday Inventory bringt mehr Transparenz in Ihren Bestandsverwaltungsprozess, von der Lagerung bis zur Auffüllung. In Verbindung mit Workday Procurement können Sie die Beschaffung und den Warenfluss über Ihre interne Supply Chain hinweg managen und somit Ihren Unternehmenserfolg beeinflussen.

Führen Sie Inventuren durch und dokumentieren Sie Anpassungen für die Wiederauffüllung.

Verfolgen und verwalten Sie die Lieferung der Waren.

Erfassen Sie Unterschriften, um Lieferungen von Ihrem Mobilgerät aus zu bestätigen.

 

Bestandsaufnahme

Mit der Bestandsmanagement-Software von Workday können Sie sowohl vor Ort als auch von unterwegs Bestände einlagern, nachverfolgen und auffüllen.

  • Verwalten Sie den Eingang und die Verfolgung von Posten mit Los- und/oder Seriensteuerung.
  • Erstellen Sie Lager- und Bestellanforderungen beispielsweise per Sourcing oder Webservice.
  • Erstellen Sie Entnahmelisten sowie Sendungen zur Auftragserfüllung.
  • Lassen Sie Bestände automatisch auffüllen und verfolgen Sie die Lieferung der Waren bis zur Auftragserfüllung.
 
 

Einfache Inventuren

Zählen Sie Posten auf vordefinierter Basis und stimmen Sie die Lagerbestände mit den Inventurergebnissen ab. Workday Inventory unterstützt darüber hinaus die Bestandsverwaltung von Vorräten, um Soll-Vorratsmengen an den einzelnen Standorten zu managen.

  • Definieren Sie anhand eines Artikelstamms Attribute für den gesamten Beschaffungs- und Bestandsverwaltungsprozess.
  • Arbeiten Sie mit unterschiedlichen Mengeneinheiten für Auftrag und Lager.
  • Definieren Sie Schwellenwerte, bei deren Überschreitung Bestände automatisch aufgefüllt werden.
  • Managen Sie Rückstandsaufträge für Lageranforderungen, die nicht erfüllt werden können.
 
 

Erhalten Sie Einblicke in jede Transaktion

  • Erfahren Sie anhand von Reports zu Kosten und Nutzen, wie die Bestandsverwaltung Ihr Betriebsergebnis beeinflusst.
  • Ermitteln Sie die Hauptursachen von Bestandsanpassungen und ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen.
  • Lassen Sie sich die Bestandskosten nach Ausgabenkategorie anzeigen, um den Verbrauch besser einschätzen zu können.